An die Mitglieder des
Ortsverbandes Zehlendorf-Mitte

22. September 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder des Ortsverbandes Zehlendorf-Mitte,

die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus brachten für die CDU bittere Ergebnisse, die nicht unserem Anspruch als erfolgreiche Volkspartei entsprechen. Landesweit hat die Union mit 17,6 Prozent das historisch schlechteste Ergebnis erzielt. Auch im Bezirk hat die CDU mit 27,3 Prozent deutliche Verluste gegenüber 39,4 Prozent bei den Wahlen im Jahr 2011 erlitten.

Über die Gründe für das Wahlergebnis und die Konsequenzen für die zukünftige Aufstellung im Bezirk und im Land diskutieren wir bei unserer nächsten Veranstaltung, zu der ich Sie herzlich einlade:

Politischer Stammtisch in Zehlendorf-Mitte,

am 5. Oktober 2016 um 19.00 Uhr

im Sportrestaurant von Hertha 03 Zehlendorf

Onkel-Tom-Straße 52a-54a, 14169 Berlin

Bei aller Enttäuschung über das Wahlergebnis gibt es aber auch Grund zur Freude: Mit Torsten Hippe, Eleonora Heinze und Clemens Escher stellt unser Ortsverband drei Bezirksverordnete in der neuen Fraktion. Darüber hinaus haben wir das Direktmandat in Dahlem und Zehlendorf-Mitte gewonnen. Ich freue mich auf die Arbeit im Berliner Abgeordnetenhaus.

Für den sehr engagierten Wahlkampf in unserem Ortsverband bin ich allen Helfern sehr dankbar. Wir hatten über viele Wochen eine sehr hohe Präsenz an unseren Ständen und bei vielen persönlichen Begegnungen im Wahlkreis. Auch bei kurzfristigen Terminen waren wir immer voll einsatzbereit. Herzlichen Dank für diese starke Teamleistung!

Mit freundlichen Grüßen

 

Adrian Grasse

Ortsvorsitzender

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben