Termine

Bitte wählen Sie aus:
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo

 Wie geht es weiter in Europa?

Donnerstag, 08.02.2018 | 19:30 Uhr


Landesgeschäftsstelle
Kleiststr. 23-26
10787 Berlin

Mit dem Europaabgeodneten Joachim Zeller, MdEP

Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen!

 Bürgersprechstunde von Adrian Grasse

09.02.2018, 16:00 Uhr bis zum 09.02.2018, 18:00 Uhr


Bürgerbüro
Onkel-Tom-Straße 1
14169 Berlin Zehlendorf
Telefon: 03040725644
E-Mail: manthey@starkes-zehlendorf.de

 

 Luftqualität in Berlin und Europa - Von der Forschung zum Diesel-Skandal

Mittwoch, 14.02.2018 | 18:00 Uhr


Ingeborg-Drewitz-Bibliothek (im Einkaufszentrum "Das Schloss", 3. OG)
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
Telefon: (0 30) 801 094 120
E-Mail: info@mit-sz.de

(Vortrag in Kooperation mit der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin)

Referentin:
Dr. Erika von Schneidemesser
Projektleiterin zum Thema Luftqualität und Klimawandel am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS), Potsdam.

Bitte melden Sie sich bis zum 13.02.18 an. Die Plätze sind begrenzt!

Eine kurze Inhaltsangabe finden Sie unter "Weitere Informationen".


 Verkehrspolitik in Steglitz-Zehlendorf und Berlin

Samstag, 17.02.2018 | 10:00 Uhr


Kindergarten Zauberzwerge
Ahornstr. 20
12163 Berlin

Den Samstag vormittag haben wir wieder bewußt gewählt, um auch berufstätigen Frauen Gelegenheit zur Teilnahme zu geben.

Wir bitten um eine kurze Rückmeldung  per E-Mail:
bernadette.ludwig-scholz@t-online.de
oder per Telefon: 0170 4163871

 Bürgersprechstunde von Adrian Grasse

23.02.2018, 16:00 Uhr bis zum 23.02.2018, 18:00 Uhr


Bürgerbüro
Onkel-Tom-Straße 1
14169 Berlin Zehlendorf
Telefon: 03040725644
E-Mail: manthey@starkes-zehlendorf.de

 

 Bürgersprechstunde von Adrian Grasse

16.03.2018, 16:00 Uhr bis zum 16.03.2018, 18:00 Uhr


Bürgerbüro
Onkel-Tom-Straße 1
14169 Berlin Zehlendorf
Telefon: 03040725644
E-Mail: manthey@starkes-zehlendorf.de

 

 Frühlingsempfang der Frauen Union und MIT in Steglitz-Zehlendorf

Samstag, 17.03.2018 | 17:00 Uhr


Autohaus Foti

 

Einladung zum Frühlingsempfang

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde der FU & MIT Steglitz-Zehlendorf,

wir laden Sie herzlich zum Frühlingsempfang ins Autohaus Foti zum Thema:

Frauen- und Wirtschaftspolitik in Steglitz-Zehlendorf


am Samstag, 17. März 2018 von 17.00 – 19.00 Uhr

 

Das Jahr der Wahlen liegt hinter uns. Es wird Zeit, dass wir den Blick
in den Bezirk richten und erforschen, was können wir für die Frauen in die
Wege leiten.

Aktuelle Impulsgeberinnen für den Bezirk sind Frau Cerstin Richter-Kotowski,
Bezirksbürgermeisterin und Leiterin der Abteilung Finanzen, Personal,
Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, und Frau Cornelia Seibeld, MdA
und Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses.
In einer offenen Frage- und Diskussionsrunde wollen wir uns im Anschluss über
eine zukunftsweisende Bezirks- und Wirtschaftspolitik austauschen.

Unter dem Motto „Angrillen“ lädt die MIT Steglitz-Zehlendorf zum Herrenprogramm ein.

 

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung und bitte um Anmeldung bis Mittwoch,
14. März 2018 unter
info@mit-sz.de oder per Fax: 817 80 54.

Es grüßt Sie freundlich

 

gez. Edeltraut Töpfer                                               gez. Beate Roll
Vorsitzende FU Steglitz-Zehlendorf                         Vorsitzende MIT Steglitz-Zehlendorf

                                                    


 Rettet das Bargeld

Dienstag, 20.03.2018 | 19:30 Uhr


Forever Clean Dienstleistungs GmbH
Beeskowdamm 6
14167 Berlin

Rettet das Bargeld! 
Welchen Zweck erfüllt das Bargeld? Gibt uns die Geschichte Aufschluss?
 
Wann:     Am Dienstag, den 20. März  um 19:30 Uhr
 
Wo:          Forever Clean Dienstleistungs GmbH
                       Beeskowdamm 6,  14167 Berlin
 
Bei dieser Veranstaltung wollen wir uns einmal wieder mit unserem Geld und Herausforderungen der europäischen Währung beschäftigen. Nachdem wir vor einiger Zeit die 
Politik der EZB in dem Mittelpunkt gestellt haben, soll es diesmal um den Kern der 
Währung als solches gehen. 
So wird unser Referent, Dr. Michael von Prollius, die Funktion und die Bedeutung einer Währung im historischen Kontext erläutern. 
 
Folgende Fragen werden u.a. angesprochen:
 
- Welche Bedeutung besitzt Bargeld? 
- Wie haben sich Währungen historisch entwickelt?
- Was macht eine freie Währung aus?
- Welche Entwicklungen führten zum ungedeckten Zentralbankgeld?
- Gibt es Vorbilder für bargeldlose Währungen?
- Ist das Bargeld noch zu retten?
- Kann mit einem Bargeldverbot die Kriminalität bekämpft werden?
- Wem nutzt ein Bargeldverbot?
 
Unser Referent, Herr Michael von Prollius, ist Ökonom, Gründer der Internetplattform 
Forum Freie Gesellschaft (www.forum-freie-gesellschaft.de) und Autor vieler wirtschaftsgeschichtlicher Bücher. So hat er zur Wirtschaftspolitik der 1930er Jahre promoviert und die Geldpolitik der Nationalsozialisten untersucht. Weitere Schwerpunkte seiner  
Veröffentlichungen sind u.a. die Soziale Marktwirtschaft Ludwig Erhards oder eine umfassende Darstellung von Staats- und Marktgeld.
 
Im Anschluss an den Vortrag werden wir den Abend mit einer Diskussion ausklingen 
lassen. Über Ihre zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Unsere Veranstaltung steht wie üblich auch Nicht-Mitgliedern offen, sie sind herzlich willkommen. 

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 18. März 2018 an unter: 030 8470 7021, mit beiliegendem Formular oder direkt: https://mit-sz.doodle.com/tckam2ice43qkk6p 
 
Mit freundlichen Grüßen

Beate Roll 
Kreisvorsitzende der MIT Steglitz-Zehlendorf
 
 
 
 
 
 

 


 Rettet das Bargeld! - Welchen Zweck erfüllt das Bargeld? Gibt uns die Geschichte Aufschluss?

Dienstag, 20.03.2018 | 19:30 Uhr


Forever Clean Dienstleistungs GmbH
Beeskowdamm 6
14167 Berlin
Telefon: (30) 801 094 120
E-Mail: info@mit-sz.de

Vortrag von Dr. Michael von Prollius, Ökonom und Gründer der Internetplattform "Forum Freie Gesellschaft" und Autor vieler wirtschaftshistorischer Publikationen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das Geld als solches, die Herausforderungen der europäischen Währung im Besonderen sowie deren Bedeutung und Funktion im historischen Zusammenhang.

Melden Sie sich bis zum 18.03. unter 030-84 70 70 21 an. Detaillierte Informationen zum Vortrag und einen Anmeldebogen finden Sie zum Download unter "Weitere Informationen".






 Mobilität in Kiez und Metropole: Dialogveranstaltung für die Bezirke Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg

Donnerstag, 22.03.2018 | 19:00 Uhr


Aula der Louise-Schroeder-Schule/Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Verwaltung
Lippstädter Straße 9-11
12207 Berlin
Telefon: (030) 23252115
E-Mail: mail@cdu-fraktion.berlin.de

Wir als CDU-Fraktion setzen uns für einen fairen Mix aller Verkehrsträger ein, der allen Berlinerinnen und Berlinern zugutekommt. Wir laden Sie deshalb sehr herzlich zu unserer Dialogveranstaltung „Mobilität in Kiez und Metropole“ ein, auf der wir uns gemeinsam mit Ihnen Gedanken über die Zukunft des Verkehrs in Berlin und in Ihrem Stadtteil machen möchten.

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten. 


 Bürgersprechstunde von Adrian Grasse

23.03.2018, 16:00 Uhr bis zum 23.03.2018, 18:00 Uhr


Bürgerbüro
Onkel-Tom-Straße 1
14169 Berlin Zehlendorf
Telefon: 03040725644
E-Mail: manthey@starkes-zehlendorf.de

 
Inhaltsverzeichnis
Nach oben